Die Delta Business Service GmbH heißt ihre beiden neuen Auszubildenden Christian Krämer und Jan Czaykowski herzlich willkommen.

 

An unserem Standort in Meschede wird Herr Krämer seine Ausbildung zum Fachinformatiker in der Systemintegration absolvieren und in die komplexe und interessante Themenwelt verschiedenster Bereiche der IT eingearbeitet. Herr Czaykowski ist am Standort Wachtendonk im Einsatz und hat sich für die Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann entschieden. Hier lernt er alle Facetten operativer Personalarbeit kennen. Wir wünschen den Beiden einen guten Start und eine spannende und lehrreiche Ausbildungszeit bei der dbs!.

 

Christian Krämer

  

Jan Czaykowski

Nach erteilter Genehmigung durch die IHK Arnsberg darf die WAGU Gummitechnik GmbH seit dem 16.08.2013 zum „Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuk“ ausbilden.

 

Vorab hatte sich die IHK ein umfassendes Bild über das Unternehmen gemacht. Gemeinsam mit dem Ausbilder und dem Prokuristen der WAGU, sowie Mitarbeitern der Bereiche ISS und Human Ressources der dbs wurde das Unternehmen vorgestellt und der geplante betriebliche Ausbildungsplan besprochen. Nach anschließender Führung durch die Produktion stand fest - die WAGU darf diesen Beruf ausbilden! Alle Voraussetzungen waren erfüllt. Das große Potenzial, das die WAGU für diese Ausbildung mitbringt, wurde bestätigt und noch am gleichen Tag die Ausbildungsgenehmigung durch die IHK erteilt.

 

Ein passender Anwärter auf die Ausbildungsstelle war auch schon da. Mit Spannung und voller Vorfreude wartete er darauf zu erfahren, ob er seine Ausbildung beginnen darf. Die freudige Nachricht wurde ihm gleich am nächsten Tag mitgeteilt. Seit dem 19.08.13 absolviert er nun seine 3-jährige Ausbildung zum „Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuk“ mit der Fachrichtung „Herstellen von Compounds & Masterbatches“.

 

Während seiner Ausbildungszeit wird er die einzelnen Produktionsbereiche durchlaufen. Und auch ein 6-8 wöchiger Einsatz bei der Firma KET Kunstoff- und Elasttechnik GmbH Liegau-Augustusbad ist fest eingeplant, um so Teilbereiche des Berufsbildes noch besser abzudecken und umfangreiche Einblicke zu erhalten.

Unsere Auszubildenden Lara Severin und Mareike Alsdorf haben ihre Berufsausbildung bei der Delta Business Service GmbH erfolgreich abgeschlossen. Hierzu gratulieren wir ganz herzlich!

Lara Severin absolvierte eine 3-jährige Ausbildung zur Industriekauffrau während Mareike Alsdorf eine Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print durchlief.

 

Während ihrer Ausbildungszeit erwarben beide sehr gutes, umfassendes Fachwissen und sind nun bestens für die bevorstehende Arbeitswelt gerüstet.

Wir wünschen Frau Severin und Frau Alsdorf alles Gute und einen spannenden Start in ihre berufliche Zukunft!

Damit unsere Mitarbeiter auf dem Gebiet der internationalen Rechnungslegung immer auf dem aktuellsten Stand sind, fand vom 25.07. - 27.07.2013 eine Inhouseschulung mit Herrn Dr. Weise von der IFRS Akademie statt.

 

Hier wurden wesentliche Unterschiede zwischen der Rechnungslegung nach IFRS und den Regelungen nach HGB aufgefrischt und erläutert. Zusätzlich wurde ein umfassender Überblick über anstehende Neuerungen der IFRS gegeben.

 

Zu den komplexesten Themengebieten der IFRS-Rechnungslegung gehört die sachgerechte Erstellung von IFRS Konzernabschlüssen. Hier wurden neben den rechtlichen Grundlagen auch die organisatorischen Fragen der IFRS Konzernabschluss-Erstellung unter Hinzuziehung von Fallbeispielen behandelt. Durch die selbstständige Bearbeitung praxisrelevanter Fallstudien konnte das erworbene Fachwissen direkt umgesetzt werden. So sind unsere Experten aus dem Bereich Controlling bestens gerüstet, um die Vorschriften der internationalen Rechnungslegung in der täglichen Praxis sicher und gezielt anzuwenden.

An diesem Praxistag bekam ein Schüler die Gelegenheit, die Arbeit der Informationstechnik hautnah zu erleben. Er erhielt einen Einblick in Arbeitsalltag und Arbeitsabläufe. So konnten wir dazu beitragen, Zukunftsperspektiven zu eröffnen und das Spektrum für die künftige Berufswahl zu erweitern.